Geschichte

2015

11.-12. September // Das Gruppenleiterwochenende findet in diesem Jahr im Pfarrsaal der KJG St. Norbert statt. Die neue Pfarrjugendleitung steht fest: Herzlichen Glückwunsch an Julia Vorndran, Alex Liebetruth und Amelie Fricke! Wir sind uns sicher, dass sie ihr Amt mit viel Begeisterung und großem Verantwortungsbewusstsein ausführen werden. Wir freuen uns ebenso die neuen Gruppenleiter vorstellen zu dürfen: Louis Beck und Simon Liebetruth für die 3. Klasse Männlich sowie Felicitas Thomas für die 3. Klasse Weiblich.

19. September // LAND OF RAVE: An diesem Samstag verwandelt sich das Jugendheim zum "Land of Rave", einer legendären Electrofeier, bei der etliche Raver und Raverinnen zusammenfinden um in bunten Kostümen und mit reichlich Neonfarbe und Schwarzlicht die Klänge und Bässe der elektronischen Tanzmusik zu zelebrieren.

30. Oktober // Halloweenfete: Ganz viele kleine Geister, Spinnen, Hexen und andere gruselige Gestalten finden sich nach der Süßigkeitenjagd im Jugendheim zusammen, essen Hot-Dogs, trinken Bowle, spielen und tanzen zusammen und singen: "Jaaa wir feiern eine Fete – die geht ab wie ne Rakete“ oder "Hoch die Hände, Wochenende!“. Anschließend dürfen sich auch die großen Monster austoben und das tun sie!

18. Oktober // Wir begrüßen offiziell unseren neuen Pfarrer Matthias Lutz und heißen ihn in der Gemeinde herzlich willkommen!

19. Dezember // Die Gruppenleiterrunde trifft sich traditionell zum Weihnachtsessen im Griechen und lässt den Abend feierlich mit Lebkuchen und Glühwein im Jugendheim ausklingen.

2016

5. Februar // Faschingsfete: Wenn man lautstark "Komm hol das Lasso raus, wir spielen Cowboy und Indianer“ durch den Flur trällern hört, weiß man – die fünfte Jahreszeit hat begonnen! Heidewitzka, was ein Fest! Das Jugendheim ist gerappelt voll und ganz getreu dem Motto "Nüchtern bin ich so schüchtern“ wird bis in die späten Morgenstunden gefeiert. Auch die Kinderfaschingsfete ist eine große Gaudi.

14.-21. Mai // Zeltlager – das alljährliche Highlight – findet dieses Jahr unter dem Motto "Altes Griechenland" auf dem beliebten Zeltplatz in Heigenbrücken statt. Mit insgesamt 104 Gruppenleitern, Mitarbeitern und Kindern ist auf dem Zeltplatz einiges los und das Programm macht trotz der Kälte in den ersten Tagen einen Heidenspaß!